fbpx

Die Zertifizierung wird durch die Akademie für medizinische Hypnose ausgestellt und belegt Deine persönlichen Fähigkeiten in Sachen medizinische Hypnose. Zertifiziert wird bei mir nur die Ausbildung zum medizinischen Hypnosetherapeuten.

Das sind die Voraussetzungen für eine Zertifizierung

Was aber sind die Ausbildungsinhalte? Um ein Zertifikat zu erlangen, musst Du das Grundmodul und sieben Fachseminare absolviert haben, darüber hinaus gehören drei Fallberichte und drei Fall-Supervisionsstunden zur Ausbildung.

Fall-Supervisionsstunden

Beispiel Fallsupervision: Du führst eine vorher genau ausgearbeitete Hypnosetherapie-Einheit durch und nimmst diese auf Tonband auf. Hinzu kommt eine genaue schriftliche Beschreibung der Vorgehensweise am Patienten (Ziel der Behandlung, Tranceinduktionstechnik, Vertiefungstechnik, welches Hypnosephänomen ausgelöst werden soll). Ebenfalls soll im Nachgang eine Evaluation des Falles erfolgen. In einem Nachfolgetermin wird die Vorgehensweise analysiert. Bei der Supervision erhälst Du dann entsprechende Tipps, um Deine therapeutischen Techniken und Vorgehensweisen zu verbessern.

Grundmodul und Fachseminare auf dem Weg zur Zertifizierung

In dem Grundmodul erfährst Du alles über Trance und Hypnose sowie über die Geschichte und Anwendungsbebiete der Hypnose. In praktischen Übungen gewinnst Du Kenntnisse in Sachen Wahrnehmung und Eigenwahrnehmung und wir beschäftigen uns mit dem Verhältnis Patient und Klient. Weitere Themen sind Induktion, Vertiefung und Auflösung einer Trance.
In den Fachseminaren erfährst Du alles Wichtige zu den Themen akute und chronische Schmerzen, das Thema Notfallintervention wird ebenso intensiv behandelt wie der Umgang mit Trance, Blockaden, Angst und Verhaltensstörungen.

Die Zertifizierung

Nach abgeschlossener Ausbildung kannst Du Dich von der anerkannten Akademie für medizinische Hypnose (AMH) in Göttingen zertifizieren lassen. Eine genaue Beschreibung über das Prozedere und die Fallberichtsvorlagen wird Dir während Deiner Ausbildung ausgehändigt. Die Fallsupervision dient der Reflexion und Evaluation der Fallberichte und der Optimierung Deines therapeutischen Vorgehens. Sie stellt keine Prüfung dar (!), sondern erfüllt den Zweck der Selbstoptimierung.

Nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung zertifzieren wir Dich als:

Medizinische/r Hypnosetherapeut/in AMH oder
Medizinischer Hypnosecoach AMH

Wenn Du Fragen bzgl. der Ausbildung hast, ruf mich einfach an. Die Telefonnummer lautet 0551 996950400. Ich freue mich auf Deinen Anruf.

Weitere Informationen findet Du auch hier.

Teile diesen Beitrag